Pool-
überdachung

Poolüberdachung:
Geschütztes Schwimmvergnügen

 

Eine Überdachung ist ein eigenständiges, architektonisches Element. Sie verlängert die Badesaison um mehrere Monate und verringert die Reinigung des Pools auf ein Minimum. Entspannungsform empfiehlt Überdachungslösungen von Aqua Telescopic.

Konstruktion und Statik

Die tragende Konstruktion der Überdachung besteht aus thermolackierten Aluminiumprofilen und ist mit Echtglas ausgestattet. Jede dieser Hallen kann statisch für regional typische Wind- und Schneelasten ausgelegt werden. Die Thermolackierung ist überdies für die widrigsten Witterungsbedingungen geeignet. Der Hersteller gewährleistet 10 Jahre Garantie auf die Aluminiumstruktur.

Module und Winkel

Jede Überdachung besteht aus einzelnen Modulen, die es gestatten die Länge der Halle frei zu bestimmen. Die Konstruktionen werden in 3 verschiedenen Höhen (niedrige, mittelhohe und hohe Hallen) und je nach Ausführung mit unterschiedlich vielen Winkeln (3, 5, 7 oder 9) angeboten. Die Anzahl der Winkel bestimmt das Aussehen der Überdachung: je mehr Winkel eingesetzt werden, desto runder wird die Form. Mit 3 Winkeln erhält die Halle eine klare, geradlinige Anmutung, mit 9 Winkeln einen abgerundeten, gewölbeartigen Charakter.

Material

Für alle Überdachungen werden widerstandsfähige, langlebige Materialien verwendet: extrudiertes Aluminium für Winkelverbindungen, rostfreier Edelstahl in den Kugellagern, thermolackierte Aluminiumlegierung für Trägerbögen, Querbalken und Fußbodenprofile sowie Nylonbürsten unter den Bodenprofilen. Die Dichtungen bestehen aus einem speziellen carbonfreien Material, sodass auch nach langjähriger Benutzung keine Kunststoffspuren am Rahmen oder Glas auftreten.

Schienenloses Führungssystem

Das patentierte Führungssystem ermöglicht eine Überdachung ohne Bodenschienen. Jedes Modul besitzt an beiden Innenseiten einen Führungskanal, in dem zwei Führungsrollen verankert sind. Das Ergebnis: ein müheloses Auf- und Zuschieben der Module wie bei einem Teleskop. Durch das in den Modulen integrierte Führungssystem bleibt der bestehende Untergrund unangetastet. Bodenunebenheiten lassen sich bis zu 1 cm ausgleichen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Überdachungslösungen sammelt sich kein Schmutz in Schienen. Eine Verletzungsgefahr durch Stoßen oder Stolpern über die Bodenprofile ist ebenso ausgeschlossen.

Verglasung

Kunststoffe (Plexiglas) zeigen bereits nach kurzer Zeit Eintrübungen, Kratzer, Verformungen und Witterungsspuren. Aus diesem Grund bestehen die Seitenwände und die Fassade der Überdachungen ausschließlich aus Echtglas. Aus statischen Gründen  verwendet der Hersteller für die Dachplatten hingegen hochwertiges, UV-beständiges Polycarbonat. Dieses Material besitzt eine hervorragende Witterungsbeständigkeit und schützt den Poolnutzer vor schädlicher UV-Strahlung. Sämtliche Hallen sind in gehärtetem Sicherheitsglas lieferbar. Das ist 6 x sicherer als herkömmliches Fensterglas.

Ausstattung

Eine Vielzahl an Ausstattungen gestattet es, jede Halle an individuelle Anforderungen und räumliche Gegebenheiten anzupassen. Größe, Art und Position der Türen sowie der Neigungsgrad der Seitenwände lassen sich optimal konfigurieren. Für die Aluminiumkonstruktion stehen neben Standardfarben alle Töne der RAL-Palette zur Verfügung. Sämtliche Hallen sind auf Wunsch in einer motorgetriebenen Ausführung erhältlich, mit der sie sich per Knopfdruck öffnen und schließen lassen.

Planung und Entwicklung

Jede Halle ist ein Einzelstück, das nach den Gegebenheiten vor Ort und den individuellen Kundenwünschen entwickelt wird. Eine eigenentwickelte Software ermöglicht es, in der Beratung alle Anforderungen detailliert aufzunehmen, sie zu visualisieren und umzusetzen.

Formenvielfalt

Der flexible Einsatz von Modulen und Winkeln führt zu einer großen Formenvielfalt: von einer dezenten flachen Abdeckung bis hin zu einer kontrastreichen, großzügigen Architektur. Der Einsatz von Klarglas sorgt für eine transparente, leichte Anmutung, blickdichtes Glas für eine geschützte Atmosphäre. Bestehende Gebäude lassen sich ebenfalls mit einer Überdachungslösung ausrüsten: ein Innenhof wird durch ein Glasdach zum Entspannungsbereich oder eine Terrasse in einen Wintergarten verwandelt. Für jede Anforderung gibt es eine passende Lösung!

Merken

Merken

Merken

Merken

1/

Nied­rige Hallen

 

Dank ihrer geringen Höhe überzeugen niedrige Hallen durch ihre dezente Erscheinung und bieten doch die volle Funktionalität einer Schwimmbadüberdachung.

Merken

2/

Mit­tel­hohe Hallen

 

Mittelhohe Hallen stellen die perfekte Balance aus Funktionalität und hohem Komfort dar. Sie passen sich durch ihre Ästhetik und Leichtigkeit harmonisch in die Umgebung ein.

Merken

3/

Hohe Hallen

 

Die vollständig begehbaren, hohen Überdachungen sind komfortable Schwimmhallen, die trotz ihrer Größe durch das patentierte Führungssystem einfach geöffnet und geschlossen werden können. Sie schaffen neue Räume im Garten oder am Haus und setzen – nicht zuletzt aufgrund ihrer repräsentativen Größe – deutliche Akzente als Gartenarchitektur.

Merken

4/

Anbau

 

Eine als Anbau geplante Überdachung öffnet das Haus und schafft einen neuen Raum, der z.B. als direkter Zugang zum Spa- oder Schwimmbereich dienen kann. Er lässt sich bei einem Neubau gleich mitplanen oder nachträglich an das Gebäude anschließen.

5/

Feste Halle

 

Die feste Überdachung mit Schiebedachelementen ist ein eigenständiges architektonisches Element und eignet sich optimal für ein Schwimmbad oder ein Spa. Sie kann nach individuellen Wünschen freistehend oder als Gebäudeerweiterung gebaut werden.

Merken

Gut geplant ist halb gebaut!

 

Aller Anfang ist schwer. Besonders ein eigenes Schwimmbad muss gut durchdacht sein. Entspannungsform unterstützt Sie bei der Planung Ihres Projektes von Beginn an. In unserem Planungsbereich finden Sie für den Einstieg einige hilfreiche Fragen und Anregungen.

Poolplanung

schließen

Sie haben Fragen oder
möchten uns etwas mitteilen?

Kontakt

* Pflichtfelder
Entspannungsform GmbH
Gab­lonzer Straße 23 – 25
76185 Karls­ruhe

Telefon: (07 21) 16 13 540
E-Mail: service@entspannungsform.de

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 10:00 – 18:30 Uhr
Samstag: 10:00 – 16:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung