Umrandung

Poolumrandung:
Für den perfekten Rahmen

 

Die passenden Randsteine bilden einen eleganten und formschönen Abschluss für jeden Swimmingpool. Zudem erhöhen sie die Sicherheit und den Badekomfort. Winterfeste und pflegeleichte Materialien wie Feinstein, Naturstein und Beton eignen sich optimal als Umrandung für einen Außenpool.

Poolumrandung aus Feinstein und Terrasse aus Holz


Randsteine mit gerader KanteDer praktische Nutzen

Randsteine vermindern das Eindringen von Regenwasser und Verschmutzungen in das Becken. Eine rutschhemmende Oberfläche gestattet ein sicheres Gehen und abgerundete Kanten ermöglichen ein bequemes Sitzen am Poolrand. Unter Haltbarkeitsgesichtspunkten sollte das ausgewählte Material folgenden Anforderungen genügen:

→ frostfest
→ rutsch- und trittsicher
→ licht- und witterungsbeständig
→ unempfindlich gegenüber Wasserpflegeprodukten
→ abriebfest


Gestaltung des Beckenrandes


 

Klassische Rundung oder Nasenstein

Für eine Poolumrandung werden speziell gefertigte Formteile verwendet. Die klassische Variante mit gerundeter Kante eignet sich optimal für Ecken mit Innenradius.

Ein sogenannter Nasenstein (oder L-Stein) ragt in das Becken hinein und erzeugt dadurch einen optisch höheren Wasserstand. Ein schöner Nebeneffekt: Die Silikonfuge zwischen Becken und Randstein ist nicht sichtbar. Diese Art der Ausführung lässt sich jedoch nur bei einer Ecke mit Außenradius oder einem geradlinigen Rand realisieren.

Bewährte Materialien für
Beckenrandsteine

 

Elegant: Naturstein

Verschiedene NatursteineGranit, Gneis, Basalt und Quarzit eignen sich als Poolumrandung. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Optik und Beschaffenheit, sind aber in jedem Fall ein zeitloses und qualitativ hochwertiges Material.

Vorteile
→ robust und frostsicher
→ auch bei Nässe trittsicher
→ farbecht

Nachteile 
→ Schwankungen hinsichtlich Farbe und Maserung können auftreten, da Naturprodukt
→ regelmäßiges Imprägnieren zum Schutz vor Flecken notwendig
→ sehr preisintensiv
 

Vielseitig: Feinstein

Feinstein mit unterschiedlichen OberflächenKeramische Fliesen sind besonders widerstandsfähig und pflegeleicht. Feinsteinzeug wird in unterschiedlichen Farben und Texturen angeboten. So finden sich beispielsweise Produkte mit Oberflächen, die feinem Naturstein, naturbelassenem Holz oder nüchternem Beton ähneln.

Vorteile
→ große Auswahl an Formaten, Farben und Texturen
→ optimale Eigenschaften: frostsicher, licht- und witterungsbeständig, rutschfest, säure- und laugenbeständig

Nachteile
→ künstliches Material mit aufgedruckter Textur
→ preisintensiv
 

Funktional: Beton

Beton in verschiedenen FarbenBeckenrandsteine aus diesem Material sind in diversen Formen und Farben erhältlich. Aufgrund ihrer Variationsvielfalt haben sie ihr Image als billige Notlösung abgelegt. Nichtsdestotrotz stellen sie eine funktionelle und kostengünstige Umsetzung dar.

Vorteile
→ große Auswahl an Formen, Farben und Oberflächen
→ frostsicher und sehr langlebig
→ preisgünstig

Nachteile
→ künstliches Material
→ hohes Gewicht, daher nur in relativ kleinen Formaten praktikabel
→ offenporige Oberfläche

Der individuelle Ausdruck

 

Mögen Sie es modern und sachlich? Oder klassisch und elegant? Randsteine und Terrassenplatten prägen im Zusammenspiel mit der Beckenfarbe die Gesamterscheinung der Poolanlage. Daher sollte Material und Gestaltung auf die Umgebung abgestimmt sein und einen harmonischen Übergang oder einen reizvollen Kontrast erzeugen.

Poolumrandung aus Feinstein

 

Moderne Poolumrandung aus BetonModern

Neutrale Grautöne verbinden sich in einem klaren Verlegemuster zu einem ruhigen, zurückgenommenen Erscheinungsbild. Der Swimmingpool bringt mit sattem Blau Farbe ins Spiel.

Dieser Stil im Überblick:
Fliesenfarbe: Mittelgrau
Optik: Beton
Verlegemuster: Reihenverband (Oxford)
Poolfarbe: Sapphire Blue

 

 

 

Poolumrandung aus klassischem SandsteinKlassisch

Cremefarbene Verlegeplatten mit natürlicher Sandsteinoptik und ein hell schimmernder Pool harmonieren in dieser eleganten Kombination.

Dieser Stil im Überblick: 
Fliesenfarbe: Cremetöne
Optik: Naturstein
Verlegemuster: Diagonalverband
Poolfarbe: Shimmer White

 

 

 

Poolumrandung aus dunklem BasaltExtravagant

Ein metallisch funkelnder Pool und dunkelgraue Fliesen in geradlinigem Blockverband erzeugen eine hochwertige, edle Optik.

Dieser Stil im Überblick:
Fliesenfarbe: Dunkelgrau bis schwarz
Optik: Naturstein (Basalt)
Verlegemuster: Blockverband
Poolfarbe: Graphite Grey

 

 

 

Poolumrandung in HolzoptikRustikal 

Eine Alternative zur klassischen Holzterrasse: Feinsteinfliesen mit einer naturnahen Holzstruktur und warmen Brauntönen. Ein langes, schmales Fliesenformat verstärkt die Gestaltung.

Dieser Stil im Überblick:
Fliesenfarbe: Brauntöne
Optik: Holz
Verlegemuster: Reihenverband (Englisch)
Poolfarbe: Diamond Sand

 

Erfahren Sie mehr

 

In unserem Inspirationsthema dreht sich alles um die Bodengestaltung von Terrasse und Poolumgebung. Lassen Sie sich von unterschiedlichen Materialien, Verlegemustern und Stilen inspirieren!

Inspiration »Bodenbelag«

Unser Service

 

Jedes Material besitzt einen eigenen Charakter hinsichtlich Optik und Haptik. In unserer Schwimmbadausstellung in Karlsruhe finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Bodenbelägen. Kommen Sie vorbei und schauen Sie!

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin:
service@entspannungsarchitekten.de

schließen

Sie haben Fragen oder
möchten uns etwas mitteilen?

Kontakt

* Pflichtfelder
Entspannungsform GmbH
Gab­lonzer Straße 23 – 25
76185 Karls­ruhe

E-Mail: service@entspannungsarchitekten.de

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 10:00 – 18:30 Uhr
Samstag: 10:00 – 16:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung